Der Wildkräutererhaltungsgarten in Völkshagen

Viele Heilkräuter sind so gut wie ausgestorben oder im Bestand so gering,daß Kräuterineressierte gar keine Chance haben, die im Buch so herrlich abgebildeten Kräuter zu sammeln. Als Beispiel sind der Gemeine Erdrauch als Kardinalheilmittel  bei Gallenleiden und Schuppenflechte, das Echte Labkraut - wirksam gegen Nierengrieß, derWolfstrapp - wirkend bei Schilddrüsenüberfunktion oder das Herzgespann, die Herzschwäche bekämpfend, genannt. 

Zwar kann der Kräuterfreund alle die genannten Kräuter in Apotheken, Drogerien und Reformläden kaufen, doch diese sind teuer und verhindern das Naturerlebnis, welches ja ebenfalls der Volksmedizin entsprechend eine heilende Wirkung auf uns ausübt. 

 

Mit dem Wildkräutererhaltungsgarten ist eine Stätte geschaffen, an der der Kräuterfreund nicht nur das Heilkraut betrachten kann, sondern bei dem er auch Hinweise erhält, wo und zu welchen Zeiten er das Heilkraut auch in der freien Landschaft findet. Daß er es finden kann, dafür sorgt die Bestandserhaltung und - erweiterung von Wildheilkräutern in der Landschaft, die über den Wildkräutererhaltungsgarten betrieben wird.

 

 

Wo befindet sich der Wildkräutererhaltungsgarten ?

Zwischen Rostock und Ribnitz-Damgarten südlich der B 105 in Völkshagen, einem Ortsteil der " Grünen Stadt Marlow ", mit ca. 300 Einwohnern. Die Kräuterfrauen des Dorfvereins" Helmuth Schröder " e.V. betreuen den 390 Quadratmeter großen Kräutergarten. 

Wie wird der Wildkräutererhaltungsgarten genutzt?

Im Garten befinden sich nach endgültiger Fertigstellung etwa 100 verschiedene Wildkräuter, davon ca. 5% Küchenkräuter. Unmittelbar neben dem Kräutergarten gibt es ein Kräuterhaus, in dem die Kräuterfrauen Tee trocknen und verpacken, Kräutergelee zubereiten, Besucher empfangen und informieren. 

Nur ein paar Meter entfernt steht das Dorfgemeinschaftshaus " Uns Dörphus ". Hier können Besucher mit einem Imbiß oder einem Kräutertee versorgt werden. Die Heilkräuter können im Kräutergarten anschaulich erklärt werden und wir geben Hinweise, wo diese Kräuter in der Natur zu finden sind . 

Über Geschmack, Verarbeitung und gesundheitliche Aspekte wird im Garten oder im Kräuterhaus geprochen. 

Rezepte zu den gesammelten Kräutern sind vor Ort erhältlich. In den " Völkshäger Kräuterblättern " sind vielerlei heilsame, nützliche und schmackhafte Rezepturen zusammengetragen, die vom Tee über Gelee bis hin zu Körperpflege und Kräuterschnaps reichen. 

Durch die " Gartenakademie Mecklenburg-Vorpommern " mit Sitz in Marihn bei Neubrandenburg wurde dem Wildkräutererhaltungsgarten Völkshagen im Jahre 2010 als Anerkennung und Auszeichnung die Plakette                           " Natur im Garten " verliehen . Worauf unsere Kräuterfrauen zurecht stolz sein können. 

Völkshagen mit dem Wildkräutererhaltungsgarten ist ein Teil des Radwandernetzes " Tour der Steine " zwischen Ribnitz-Damgarten und der Grünen Stadt Marlow. Nach Ribnitz-Damgarten sind es 11,5 Kilometer durch Wald und Flur, die zum Heilkräuterweg ausgestaltet werden sollen. 

Wann ist der Wildkräutererhaltungsgarten geöffnet ?

Besucher können vom 15. April bis 15. Oktober jeweils montags von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr den Garten besichtigen und mit den Kräuterfrauen, die manchmal liebevoll " Kräuterhexen "genannt werden, ins Gespräch kommen. Darüber hinaus sind unsere Kräuterfrauen aktiv an den Kultursonntagen des Dorfvereins " Helmuth Schröder " e.V. Völkshagen beteiligt.   Bei anderen Terminwünschen melden Sie sich bitte mindestens einen Tag zuvor unter 

            Tel. 038224 80458 oder 038224 363 an.

Fotos :  Werbe-Finck GbR , Wikimedia/Wikipedia, Rudi Kock


 

Login

 

Nutze die Kraft der Natur

Soziale Netzwerke